Was ist die Höchstgeschwindigkeit, mit der ein Mensch rennen kann und der Mythos von Usain Bolts Hühnernuggets?

Usain Bolt Er ist der erste Athlet, der bei drei Olympischen Spielen in Folge die 100 und 200 Meter gewann. Der jamaikanische Läufer ist auch der schnellste Läufer der Welt, da er in 9,58 Sekunden 100 Meter zurücklegen kann. Und die 200 Meter in 19,19 Sekunden. Dies wurde im Sommer 2008 erreicht, wodurch die Geschwindigkeit, die die Vorgänger 23 Jahre in Anspruch genommen hatten, um einen Prozentsatz verbessert wurde.

Was ist dein geheimnis Können Sie theoretisch eine bessere Marke dazu erzielen? Was ist die Grenze? Und die Hühnernuggets?

Hühnernuggets

Beginnen wir mit dem Abbau von Mythen. Hühnernuggets sind nicht dein Geheimnis. Obwohl Bolt mit Hühnernuggets und würzigen Flügeln gewürzt ist und diese normalerweise die Tage vor einem olympischen Finale isst, ist Junk Food nicht für seine Muskelkraft verantwortlich, sondern für eine sehr disziplinierte Ernährung, die von einem Koch zubereitet wird Spezialität: Vom Eiersandwich über Fisch bis zur Pasta. Zum Abschluss des Tages ein guter Teller mit Brathähnchen und Gemüse (einschließlich Brokkoli, den er offenbar hasst).

Tatsächlich hat Bolt einen Nachteil gegenüber der Konkurrenz: Es ist zu hoch. Es misst 1,96 und wiegt 96 kg, was nicht verhindert, dass es zu Beginn des Laufens so stark beschleunigt. Aber Bolt gleicht diesen anfänglichen Nachteil aus, indem er mit jedem Schritt eine enorme Kraft von 400 kg entwickelt. Es erreicht seine Höchstgeschwindigkeit in ca. 70 Metern, an diesem Punkt rückt es mit 44,73 Stundenkilometern vor.

Um diese Kraft zu erreichen, ist ein ideales Gleichgewicht der Muskelfasern erforderlich: zwischen 55 und 65% der schnellen Kontraktion, 35-45% der langsamen Kontraktion und 30,4 cm breite Muskeln. Andere Faktoren können dazu beitragen: rasierter Kopf, Höhe, in der der Wettkampf stattfindet (idealerweise ca. 1.000 m), Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Temperatur ...

In diesem Sinne Hat Bolt schon die menschliche Grenze erreicht? Kein anderer Mensch wird eine höhere Geschwindigkeit erreichen, wenn er nicht auf illegale Substanzen oder bionische Modifikationen zurückgreift? Laut dem iranischen Mathematiker Bete NorubaryEs ist noch Platz. Wenig, aber etwas bleibt. Die Einführung des professionellen Trainings, die Verbesserung der Trainingstechniken und die Einführung von ergogenen Ergänzungsmitteln (Substanzen, die zur Leistungssteigerung in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden) haben die sportlichen Leistungen ebenfalls tiefgreifend verändert.

Nachdem er den Index der Verbesserung der Athleten beobachtet hatte, zeichnete er die resultierende Kurve und extrapolierte sie auf die Zukunft. Basierend auf dieser Verlaufskurve errechnete er, dass das Limit bei ungefähr 9,44 Sekunden erreicht sein würde und dass dies im Jahr 2050 stattfinden würde. Bolt erreichte jedoch 9,58 im Jahr 2008, als Norubary feststellte, dass die Marke in erreicht werden würde das Jahr 2030, so können wir uns nicht viel auf ihre Vorhersagen verlassen.

Für seinen Teil der Sportwissenschaftler John Brenkus, der das Thema für sein Buch von 2010 recherchierte Der Perfektionspunktargumentiert, dass der "perfekte Athlet" die 100 Meter unter idealen Bedingungen in nur 9,01 Sekunden laufen könnte. Vielleicht können wir sehr bald, abgesehen von Chicken Nuggets, überprüfen, ob einer dieser Prädiktoren richtig oder falsch ist.