Drei Sonnen scheinen am Himmel dieses neu entdeckten Planeten

Eines der bekanntesten Bilder der Science Fiction sind die beiden Sonnen, die in der Ferne in den trockenen Landschaften von Tatooine scheinen Star Wars. Jedoch Ein neu entdeckter Planet fügt dem Himmel anscheinend einen weiteren Stern hinzu.

Getauft als LTT 1445Ab in den Daten, die der Exoplanet der NASA im Transit Study Satellite (TESS) gesammelt hat, umkreist er nur einen der drei Sterne, allesamt rote Zwerge in der zweiten Lebenshälfte, und Das System ist ungefähr 22,5 Lichtjahre von der Erde entfernt.

LTT 1445Ab

"Wenn Sie auf der Oberfläche dieses Planeten stehen, stehen drei Sonnen am Himmel, aber zwei davon sind recht weit und klein", sagt der Mitautor des Ergebnisses. Jennifer Winters, Astronom des Harvard-Smithsonian Center.

Aus den TESS-Daten geht hervor, dass der Planet felsig ist, ungefähr ein Drittel größer als die Erde und höchstens achtmal so massereich ist. Seine Oberfläche ist sehr heiß: 160 Grad Celsius. Und alle 5 Tage einen Stern umkreisen.

Das Besondere ist jedoch etwas, das die Wissenschaftler noch nicht charakterisieren können, das es aber bald können wird: seine Atmosphäre. Da es sich bei den fraglichen Sternen um rote Zwerge handelt, die dem Planeten einigermaßen nahe stehen, und das System so organisiert ist, dass der Planet zwischen den Sternen und der Erde verläuft, können Wissenschaftler mithilfe der Gase, die den Planeten umgeben, einen Blick darauf werfen Teleskope auf dem Boden.

Astronomen können diese besondere Bedingung noch nicht nutzen, um die Atmosphäre zu charakterisieren, aber es ist genau die Art von Perspektive, für die das TESS entworfen wurde. Das Instrument, das sich in der Mitte seiner ersten zweijährigen Untersuchung des größten Teils des Himmels befindet, sucht nach Planeten mit kurzen Jahren in der Nähe heller und nahegelegener Sterne. Das perfekte Ziel für die Instrumente, um die Atmosphäre zu beobachten.

Video: Leben im All 24 - Unterwegs zu einem neuen Planeten. Doku. ARTE (Februar 2020).