Kategorie: Gesundheit

Wenn Sie eine andere, bislang größte Studie zur Impfstoffsicherheit veröffentlichen

Entweder, weil wir nach dem 68. Mai einen schrecklichen Postmodernismus erleben oder weil es kaum wissenschaftliche Kenntnisse und Erkenntnistheorie gibt, behaupten immer mehr Stimmen, dass Impfstoffe nicht sicher sind. Die Anti-Impfstoffe sind sogar besser informiert als der Durchschnittsbürger in diesem Bereich (auch wenn sie falsch sind), aber sie scheinen einfach nicht allen Studien zu vertrauen, die gegen sie existieren.
Der kalifornische Wein hat die doppelte Strahlung, die er vor dem Unfall in Fukushima hatte
Der kalifornische Wein hat die doppelte Strahlung, die er vor dem Unfall in Fukushima hatte
Die Folgen der Atomkatastrophe von Fukushima Daiichi 2011 sind noch heute zu spüren: Auf der anderen Seite des Pazifischen Ozeans sind Weine aus Nordkalifornien, von Rosé bis Cabernet Sauvignon, strahlenbelasteter. Obwohl das nach der Katastrophe von 2011 in Flaschen abgefüllte Cabernet die doppelte Menge an Strahlung enthält, die vor Fukushima als radioaktive Partikel von Cäsium-137 auftrat, stellen die Werte laut einer neuen Studie kein Gesundheitsrisiko dar.
Laufen kann auch süchtig machen und gesundheitsschädlich sein.
Laufen kann auch süchtig machen und gesundheitsschädlich sein.
Es gibt Menschen, die nur dann rennen, wenn sie den Bus verpassen: Bewegungsmangel ist gesundheitsschädlich. Zu viel Bewegung ist jedoch auch. Und da viele Übungen, wie z. B. Laufen, abhängig machen können, müssen wir uns ihnen mit Mäßigung und ohne Besessenheit nähern. Beharrlichkeit GEGEN Ermahnung Die körperlichen und geistigen Vorteile des Laufens sind unbestritten.
Einige giftige Algen können Ihren Hund krank machen, wenn Sie ihnen erlauben, in einigen Seen zu baden
Einige giftige Algen können Ihren Hund krank machen, wenn Sie ihnen erlauben, in einigen Seen zu baden
Es gibt bereits mehrere Fälle von Hunden, die durch Baden (Verschlucken) in Gewässern einiger Seen in den Vereinigten Staaten vergiftet wurden. Der Grund dafür sind giftige Blaualgen (manchmal sehen Algen aus wie Sandkörner oder schwimmender grüner Schaum). Die Bedrohung der Tiergesundheit reicht von Hautausschlägen bis zu neurologischen Problemen.
Dies sind die effektivsten Übungen zur Bekämpfung der genetischen Effekte, die zur Fettleibigkeit beitragen
Dies sind die effektivsten Übungen zur Bekämpfung der genetischen Effekte, die zur Fettleibigkeit beitragen
Fettleibigkeit ist eine schwer zu beherrschende Erkrankung, da sie auf Wechselwirkungen zwischen Genetik und Lebensstil einer Person zurückzuführen ist. In einer Studie von Wan-Yu Lin und seinen Kollegen an der National Taiwan University, die in PLOS Genetics veröffentlicht wurde, wurden die Arten von Übungen ermittelt, die bei der Bekämpfung der genetischen Effekte, die zur Fettleibigkeit beitragen, besonders wirksam sind.
Das tägliche Trinken von Soda wurde mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von Krebs in Verbindung gebracht
Das tägliche Trinken von Soda wurde mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von Krebs in Verbindung gebracht
Forscher des französischen Gesundheitsamtes und des EREN (Nutritional Epidemiology Research Team) in Bobigny, Frankreich, kamen zu dem Schluss, dass das Trinken von durchschnittlich knapp 200 ml eines zuckerhaltigen Getränks oder eines Fruchtsafts in Verbindung gebracht wurde mit einem 18-prozentigen Anstieg des Krebsrisikos.
Karies bekämpft diese neuen antibakteriellen Füllungen
Karies bekämpft diese neuen antibakteriellen Füllungen
Verbindungen auf Harzbasis können durch den Zusatz von antibakteriellen Nanoanordnungen das Bakterienwachstum und die Lebensfähigkeit von Zahnrestaurationen, der Hauptursache für wiederkehrende Karies, behindern, wie eine neue Studie von Forschern der Universität Tel Aviv nahe legt , die in diesen neuen Materialien starke antibakterielle Eigenschaften gefunden hat.
Wenig Schlaf kann tödlich sein: Tipps für ausreichend Schlaf
Wenig Schlaf kann tödlich sein: Tipps für ausreichend Schlaf
Umfragen zufolge schlafen zwischen 35% und 40% der erwachsenen Bevölkerung weniger als sieben bis acht Stunden pro Woche, wenn ein durchschnittlicher Erwachsener sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht benötigt, um die Auswirkungen von Schlafmangel zu vermeiden . Schlafmangel, entweder durch zu wenig Zeit zum Schlafen oder durch Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit, kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben.
"Obesegene" Umwelt: Hinter der Adipositas-Epidemie verbirgt sich eine Mischung aus Umwelt und Genen
"Obesegene" Umwelt: Hinter der Adipositas-Epidemie verbirgt sich eine Mischung aus Umwelt und Genen
Eine genetische Veranlagung würde einen 35-jährigen Mann mit einer durchschnittlichen Körpergröße von 3,9 kg schwerer machen als seine genetisch geschützten Begleiter in den 1960er-Jahren. Dies ist, was eine neue Studie vermuten lässt, die über die Gründe für eine Adipositas-Pandemie theoretisiert: Wir ernähren uns nicht nur kalorienreicher oder sesshafter, sondern am stärksten betroffen sind diejenigen, die auf genetischer Ebene besonders empfindlich auf Adipositas reagieren und sie leben in Kontexten oder Umgebungen, die für Fettleibigkeit prädisponiert sind (zum Beispiel gibt es mehr Fast-Food-Läden).
Dieses pflanzliche Protein ist wirksamer als Milch, um nach dem Training Muskeln aufzubauen
Dieses pflanzliche Protein ist wirksamer als Milch, um nach dem Training Muskeln aufzubauen
Quorn, ein Protein pflanzlichen Ursprungs, eines der Hauptproteine, das von Vegetariern konsumiert wird, stimuliert nach einer neuen Studie der Universität von Exeter den Muskelaufbau nach dem Training stärker als Milchprotein. Dieses Mikroprotein hat einen komplexen Herstellungsprozess, da es aus einem Pilz namens Fusarium venenatium gewonnen wird.
Um Herz-Kreislaufprobleme zu vermeiden, ist es effektiver, Zucker vor Salz zu reduzieren
Um Herz-Kreislaufprobleme zu vermeiden, ist es effektiver, Zucker vor Salz zu reduzieren
Hoher Blutdruck oder Bluthochdruck ist die häufigste Todesursache bei Bürgern aus Industrieländern. Um dies zu vermeiden, ist es ratsam, die Salzaufnahme zu reduzieren. Allerdings reagiert nicht jeder gleichermaßen auf Salz. Auf eine Skala gebracht, ist es letztendlich die Reduzierung des Zuckers, die prozentual mehr Probleme im Zusammenhang mit Bluthochdruck vermeidet.
Ihr Gehirn ist geschädigt, wenn Sie ungesunde Essgewohnheiten haben und nicht trainieren
Ihr Gehirn ist geschädigt, wenn Sie ungesunde Essgewohnheiten haben und nicht trainieren
Ungesunde Ernährungsgewohnheiten und Bewegungsmangel über einen längeren Zeitraum gefährden sie ernsthaft, an Typ-2-Diabetes zu erkranken und die Gehirnfunktion erheblich zu beeinträchtigen, wie z. B. Demenz und Gehirnkontraktion. Dies ist, was Nicolas Cherbuin, Hauptautor einer in Frontiers in Neuroendocrinology veröffentlichten neuen Studie, vorschlägt: Insbesondere kann die Gehirngesundheit viel früher als bisher angenommen sinken, was zum großen Teil auf eine Gesellschaft zurückzuführen ist, die die Wahl des Lebensstils fördert Ungesund
Wenn Sie durchschnittlich 4 400 Schritte pro Tag gehen, sinkt die Sterblichkeit aus irgendeinem Grund
Wenn Sie durchschnittlich 4 400 Schritte pro Tag gehen, sinkt die Sterblichkeit aus irgendeinem Grund
Gehen ist eine so notwendige und gesunde Übung, dass es zumindest bei älteren Frauen den Anschein hat, als würde es die Gesamtmortalität verringern, wenn durchschnittlich 4.400 Schritte pro Tag ausgeführt werden. Dies legt eine neue Studie an mehr als 16.000 Frauen mit einem Durchschnittsalter von 72 Jahren nahe. Gehen In der Untersuchung analysierten sie verschiedene Faktoren, die Intensität, die Schritte, die Zeit, die Dauer der Übung, die Konstanz ... bei insgesamt 16 741 Frauen.
Wie uns Komfort und Bequemlichkeit mehr schaden, als wir uns vorstellen
Wie uns Komfort und Bequemlichkeit mehr schaden, als wir uns vorstellen
Obwohl wir alle nach den bequemsten Betten, den bequemsten Sofas, den Schuhen suchen, die am besten zu unseren Füßen passen, und nach einer langen Liste kleiner Verbesserungen unseres Komforts, ist nicht alles gut. Tatsächlich kann es sehr gut sein, aber normalerweise müssen wir einen kleinen Tribut dafür zahlen.
Jeder von uns nimmt zwischen 74.000 und 121.000 Mikroplastikpartikel pro Jahr auf
Jeder von uns nimmt zwischen 74.000 und 121.000 Mikroplastikpartikel pro Jahr auf
Nach der Analyse von 26 früheren Studien, in denen die Mengen an Mikroplastikpartikeln in Fisch, Schalentieren, zugesetzten Zuckern, Salzen, Alkohol, Leitungswasser oder Wasser in Flaschen und Luft analysiert wurden, wurde geschätzt, dass der geschätzte Verbrauch an Mikroplastik zwischen 74.000 und 121.000 Partikeln pro Jahr lag von Alter und Geschlecht.
Es ist besser, übergewichtig zu sein und sich zu bewegen, als dünn zu sein und nicht zu trainieren
Es ist besser, übergewichtig zu sein und sich zu bewegen, als dünn zu sein und nicht zu trainieren
Das Überschreiten eines bestimmten empfohlenen Gewichts ist nicht unbedingt ungesund. Es ist aber auch verrückter, ein sitzendes Leben zu führen, als regelmäßig übergewichtig zu sein. Die Besessenheit von der Menge an Fett in unserem Körper sollte dann umgeleitet werden, um sich mehr zu bewegen. Vorhersage der Lebenserwartung Um Gesundheit und Lebenserwartung vorherzusagen, ist das Fett, das wir anhäufen, nicht so wichtig wie der Ort, an dem wir es anhäufen, was wir essen und die körperliche Aktivität, die wir ausführen.
Rotes Fleisch und weißes Fleisch erhöhen den Cholesterinspiegel im Blut gleichermaßen
Rotes Fleisch und weißes Fleisch erhöhen den Cholesterinspiegel im Blut gleichermaßen
Laut einer im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichten Studie hat der Verzehr von rotem und weißem Fleisch wie Geflügel ähnliche Auswirkungen auf den Cholesterinspiegel im Blut. Die Studie wurde von Wissenschaftlern des Children's Hospital Oakland Research Institute (CHORI), der Forschungsabteilung des UCSF Benioff Children's Hospital Oakland, durchgeführt.
Bis zu 25 Tassen Kaffee pro Tag scheinen für Ihr Herz nicht schädlich zu sein
Bis zu 25 Tassen Kaffee pro Tag scheinen für Ihr Herz nicht schädlich zu sein
Hoher Kaffeekonsum ist für Arterien nicht schlechter als weniger als eine Tasse pro Tag zu trinken. Wenn sie steif werden, kann dies die Arbeitsbelastung im Herzen erhöhen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass eine Person einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleidet. Laut einer Studie, die auf der Konferenz der British Cardiovascular Society in Manchester vorgestellt wurde und von Forschern der Queen Mary University of London durchgeführt wurde, liegt das Limit anscheinend bei 25 Tassen.
Bessere Noten und weniger Verhaltensprobleme: Einige Vorteile für ein Nickerchen machende Kinder
Bessere Noten und weniger Verhaltensprobleme: Einige Vorteile für ein Nickerchen machende Kinder
Kinder, die ein Nickerchen machen, sind glücklicher, fallen akademischer auf und haben weniger Verhaltensprobleme, wie eine kürzlich in der Zeitschrift Sleep veröffentlichte Studie von Forschern der University of Pennsylvania und der University of California, Irvine, zeigt. Nickerchen-Effekt Die Studie, an der fast 3.000 Schüler der vierten, fünften und sechsten Klasse im Alter von 10 bis 12 Jahren teilnahmen, ergab einen Zusammenhang zwischen Mittagsschlaf und größerem Glück, Selbstbeherrschung und Mut. weniger Verhaltensprobleme; und einen höheren IQ, letzterer insbesondere für Schüler der sechsten Klasse.
Laut einer Studie sind vegane Burger sättigender als Fleischburger
Laut einer Studie sind vegane Burger sättigender als Fleischburger
Was glaubst du, würde dich gesättigter machen: ein Cheeseburger aus Fleisch oder ein veganer Hamburger mit Tofu? Neueren Forschungen zufolge wäre die richtige Antwort die zweite. Die Studie verglich physiologische Reaktionen nach dem Verzehr von Fleisch und veganen Hamburgern. Alle Teilnehmer gaben an, dass sie sich nach dem Verzehr des veganen Hamburgers voller fühlten.
Körperliche Aktivität kann das Risiko der Sterblichkeit durch zu langes Sitzen ausgleichen.
Körperliche Aktivität kann das Risiko der Sterblichkeit durch zu langes Sitzen ausgleichen.
Ein Tag lang zu sitzen ist schlecht für Ihre Gesundheit. So schlecht, dass ein zu bequemer Sitz wirklich ein langsamer Killer sein kann. Eine neue Studie legt jedoch nahe, dass körperliche Aktivität die schädlichen Auswirkungen eines zu langen Sitzens ausgleichen kann. Die Studie wurde in der jährlichen Ausgabe der kardiovaskulären Gesundheitsförderung des Journal of American College of Cardiology veröffentlicht.