Kategorie: Materialien

Dies ist das am häufigsten vorkommende Metall im Universum

Das am häufigsten vorkommende Metall im Universum ist Eisen. Ungefähr 0,11% aller Materie im Universum besteht aus Eisen (Fe). Es ist das sechsthäufigste Element des Periodensystems und macht einen Biber von 0,1% der Sonne und 0,006% des Menschen aus. Eisen Unser Planet und damit auch der Rest des Universums bestehen im Wesentlichen aus wenigen sehr häufigen Elementen wie Sauerstoff (46% der Erdkruste), Silizium (27,7%), Aluminium (8%). ), Eisen (5%).
Das schwärzeste Material der Welt wird in einer Ausstellung an der New Yorker Börse präsentiert
Das schwärzeste Material der Welt wird in einer Ausstellung an der New Yorker Börse präsentiert
Im Rahmen einer neuen Ausstellung an der New Yorker Börse mit dem Titel "The Redemption of Vanity" veröffentlichte das von MIT-Ingenieuren konzipierte schwärzeste Material der Geschichte den Befund in der Zeitschrift ACS-Applied Materials. und Schnittstellen. Insbesondere erfasst es mehr als 99.995 Prozent des einfallenden Lichts. Mit anderen Worten, es ist ein Material, das zehnmal schwärzer ist als alles, was zuvor entwickelt wurde.
Neues Metamatarial, das seine Form ändert und neue Eigenschaften erhält
Neues Metamatarial, das seine Form ändert und neue Eigenschaften erhält
Während die meisten rekonfigurierbaren Materialien zwischen zwei verschiedenen Zuständen wechseln können, kann diese neu entwickelte Art von Metamaterial in Nanobauweise die Form auf anpassbare Weise ändern und die physikalischen Eigenschaften entsprechend anpassen. Entwickelt von einem gemeinsamen Team von Caltech-Georgia Tech-ETH Zürich im Labor von Julia R.
Neues Material zur Vermeidung von Mücken: mit Graphen beschichtete Kleidung
Neues Material zur Vermeidung von Mücken: mit Graphen beschichtete Kleidung
Die Mücke ist das tödlichste Tier der Welt und ist jedes Jahr für den Tod von mehr als 725.000 Menschen verantwortlich, vor den 50.000 Toten, die durch Schlangen oder nur 10 Menschen verursacht wurden, die Haie töten. Es gibt also nur wenige Werkzeuge, mit denen wir sie abwehren können. Das letzte hat mit einem neuen Stoff zu tun, der mit Graphen bedeckt ist.
Diese Verkehrszeichen ändern nachts ihre Farbe, wenn sie aus einem neuen Material bestehen
Diese Verkehrszeichen ändern nachts ihre Farbe, wenn sie aus einem neuen Material bestehen
Um bei Dunkelheit auf wichtige Verkehrsinformationen aufmerksam zu machen, die sowohl für Fahrer als auch für Fußgänger von Vorteil sein können, werden Verkehrsschilder nachts durch ein neues Material farblich verändert. Das Material, dessen Details in einer in Science Advances veröffentlichten Studie reflektiert werden, besteht aus einem dünnen Film, der das Licht reflektiert, sodass Verkehrsampeln erzeugt werden können, die hell leuchten und nachts die Farbe ändern.
Das feinste nicht unterstützte Gold, das jemals hergestellt wurde, ist nur zwei Atome dick
Das feinste nicht unterstützte Gold, das jemals hergestellt wurde, ist nur zwei Atome dick
Eine Gruppe von Forschern der University of Leeds hat die Dicke von Gold mit 0,47 Nanometern gemessen, eine Million Mal dünner als ein menschlicher Nagel oder ungefähr zwei Atome dick, was bestätigt, dass wir Gold gegenüberstehen Kein besserer Support wurde jemals geschaffen. Das Material wird als 2D betrachtet, da es nur zwei Schichten von Atomen enthält, die übereinander liegen.
Ein neues Material mit magnetischen Eigenschaften, ähnlich wie bei festen Magneten, jedoch mit flüssigen Eigenschaften
Ein neues Material mit magnetischen Eigenschaften, ähnlich wie bei festen Magneten, jedoch mit flüssigen Eigenschaften
Bisher können ausschließlich harte und starre Materialien auch weich sein. Dank dieser neuen Technik zur Herstellung einer Art "flüssiger Magnete" wurden flexible Magnete mit ein paar Tropfen magnetischer Flüssigkeit entwickelt, die uns in Zukunft eine revolutionäre Klasse bieten könnten von druckbaren Flüssiggeräten für eine Vielzahl von Anwendungen.
Wir können Schwermetalle so leicht machen, dass sie von einer einfachen Mücke transportiert werden
Wir können Schwermetalle so leicht machen, dass sie von einer einfachen Mücke transportiert werden
Ultra-Low-Density-Schäume sind keine Schäume im herkömmlichen Sinne, sondern ein spaghettiartiges Netzwerk von Drähten in Nanometergröße, die zufällig verbunden sind und die gleiche oder eine geringere Anzahl von Atomen enthalten als Luft. Mit dieser Technik, die am LLNL (Lawrence Livermore National Laboratory) entwickelt wurde, können Schwermetalle wie Gold, Silber oder Kupfer so weit aufgehellt werden, dass sie an einer Mücke befestigt werden können.
Mit diesem neuen Holz können die mit der Gebäudekühlung verbundenen Energiekosten um bis zu 50% gesenkt werden
Mit diesem neuen Holz können die mit der Gebäudekühlung verbundenen Energiekosten um bis zu 50% gesenkt werden
Ein „Kühlholz“ kann die Kosten für die Klimatisierung eines Hauses um 50% senken, da dieses neue Holzmaterial, das von Wissenschaftlern der Universitäten von Maryland und Colorado entwickelt wurde, Wärme oder Infrarotstrahlung erfolgreich reflektiert. Und die Gebäude machen mehr als 40% des gesamten Energiebedarfs in den USA aus, von denen fast die Hälfte zum Heizen und Kühlen verwendet wird.
Schaffst du 40 Liegestütze? So ist Ihr Risiko für Herzerkrankungen deutlich geringer
Schaffst du 40 Liegestütze? So ist Ihr Risiko für Herzerkrankungen deutlich geringer
Männer, die 40 Liegestütze in einer Minute ausführen können, leiden mit 96 Prozent weniger Wahrscheinlichkeit an Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Männer, die weniger als 10 Jahre alt sind. Derzeit sind diese Ergebnisse nicht bekannt, ob sie auf Frauen oder andere Altersgruppen hochgerechnet werden können. Um die Studie durchzuführen, konzentrierten sie sich auf 1.100 Feuerwehrleute mit einem Durchschnittsalter von 39 Jahren.
Ein Material, das seine eigene Temperatur regulieren kann, wurde von der Haut des Tintenfischs inspiriert
Ein Material, das seine eigene Temperatur regulieren kann, wurde von der Haut des Tintenfischs inspiriert
Eine hochmoderne adaptive Raumdecke, die Benutzern die Möglichkeit bietet, ihre Temperatur zu kontrollieren, wurde von Ingenieuren an der University of California in Irvine (UCI) entwickelt, die vom Hautdesign des Tintenfischs inspiriert wurden. Das Ingenieurteam hat mit eigenen Worten eine "Version mit veränderbaren Eigenschaften geschaffen, mit der die Menge der eingeschlossenen oder freigesetzten Wärme reguliert werden kann".
Graphene hat sich einen harten Konkurrenten als Titel für das vielversprechendste Material ausgedacht: Borophen
Graphene hat sich einen harten Konkurrenten als Titel für das vielversprechendste Material ausgedacht: Borophen
Stärker und flexibler als Graphen könnte eine einzelne Atom-Bor-Schicht Sensoren, Batterien und die katalytische Chemie revolutionieren. Das sogenannte Borophen ist ein für Bor vorgeschlagenes kristallines Allotrop. Borophen hat eine Struktur aus hexagonalen Boratomen (ähnlich derjenigen der Kohlenstoffatome in Graphen), jedoch mit einem zusätzlichen Boratom in der Mitte jedes Hexagons.
Dieses Material ist für wärmeempfindliche Infrarotkameras unsichtbar
Dieses Material ist für wärmeempfindliche Infrarotkameras unsichtbar
Wie Arnold Schwarzenegger im Film Predator, als er entdeckt, dass er für das Wärmebild seines außerirdischen Feindes unsichtbar werden kann, indem er seinen Körper mit frischem Schlamm einschmiert, einem neuen Material, das vom Institut für Nanotechnologie und Nano-Bionik von Suzhou (SINANO) entwickelt wurde Verstecken Sie ein heißes Objekt vor wärmeempfindlichen Infrarotkameras.
Die Zukunft der Kleidung: Ein Stoff, der kühlt, wenn wir heiß sind, und wärmt, wenn wir kalt sind
Die Zukunft der Kleidung: Ein Stoff, der kühlt, wenn wir heiß sind, und wärmt, wenn wir kalt sind
Ein neuer Stoff, der von einem Team der University of Maryland entwickelt wurde, ist der erste der Welt, der Benutzer bei Bedarf automatisch erwärmt oder kühlt. Der Stoff wurde mit Fasern aus zwei verschiedenen Kunststoffen entwickelt: einem, der Wasser absorbiert, und einem, der Wasser abweist.
Dieses Aluminium ist viel fester und kann jetzt zur Herstellung von Fahrzeugen verwendet werden
Dieses Aluminium ist viel fester und kann jetzt zur Herstellung von Fahrzeugen verwendet werden
Es ist fast so stark wie Stahl und mit nur einem Drittel des Gewichts. Das Problem mit dieser in den 1940er Jahren entwickelten Aluminiumlegierung ist, dass sie noch nie zur Herstellung von Autos verwendet wurde. Dieses Hindernis wurde endlich überwunden, dank der Hartnäckigkeit einer Gruppe von Entwicklern, die herausgefunden haben, wie die Verbindungen mit der Technik geschweißt werden können, die im Allgemeinen für die Montage von Karosserieteilen oder Motorteilen verwendet wird.
Dies ist das erste Kunststoffmaterial, das mit zunehmender Dehnung an Dicke gewinnt
Dies ist das erste Kunststoffmaterial, das mit zunehmender Dehnung an Dicke gewinnt
Es gibt Materialien in der Natur, die diese Fähigkeiten aufweisen, sogenannte Auxhetics, wie Katzenhaut, die Schutzschicht in den Muschel- und Sehnenschalen des menschlichen Körpers, aber es ist das erste Mal, dass ein synthetisches Material mit diesen Eigenschaften hergestellt wird Das heißt, es wird auf molekularer Ebene dicker, wenn es sich ausdehnt.
Dieses Hydrogel haftet auf natürliche Weise an Knorpel und Meniskus und kann geschädigte Stellen heilen
Dieses Hydrogel haftet auf natürliche Weise an Knorpel und Meniskus und kann geschädigte Stellen heilen
Forscher der Ecole Polytechnique Federale de Lausanne entwickelten ein Hydrogel, das zu fast 90% aus Wasser besteht und auf natürliche Weise an Weichgeweben wie Knorpel und Meniskus haftet. Wenn das Hydrogel Reparaturzellen trägt, kann es helfen, beschädigtes Gewebe zu heilen. Die Studie wurde in ACS Applied Materials & Interfaces veröffentlicht.
Kohlefaser kann Energie in der Karosserie eines Autos speichern
Kohlefaser kann Energie in der Karosserie eines Autos speichern
Eine von der Chalmers University of Technology in Schweden durchgeführte Studie hat gezeigt, dass Kohlenstofffasern als Batterieelektroden fungieren und Energie direkt speichern können. Als Batterie Zum ersten Mal in der Geschichte wurde Kohlefaser hergestellt, die Graphitfilamente in einer Faser verband, deren Blätter eine außergewöhnliche Härte und Steifheit aufwiesen.
Ein neues Quantenmaterial wird unsere Smartphones verändern
Ein neues Quantenmaterial wird unsere Smartphones verändern
Ytterbiumdodecaborid oder YbB12 zeigt eine viel effizientere Leitfähigkeit als Silizium. Tatsächlich könnte dieses neue "Quantenmaterial" unsere Smartphones verändern und sie schneller und leichter machen. YbB12 YbB12 ist ein sehr sauberes Glas, das ungewöhnlich ist, da es die Eigenschaften von Leitern und Isolatoren teilt: sein Inneres ist ein Isolator und leitet keinen Strom, während seine Oberfläche für die Leitung von Elektrizität außerordentlich effizient ist.
Es ist möglich, einen Prototyp des "bionischen Auges" in 3D zu drucken.
Es ist möglich, einen Prototyp des "bionischen Auges" in 3D zu drucken.
Ein Forscherteam der University of Minnesota hat erstmals eine Reihe von Lichtrezeptoren in 3D auf eine halbkugelförmige Oberfläche gedruckt. Diese Entdeckung markiert einen bedeutenden Schritt in Richtung der Schaffung eines "bionischen Auges", das eines Tages Blinden helfen könnte, besser zu sehen oder Sehende zu sehen.
Dieses neue Materialmaterial verändert dank Licht- und Temperaturreizen seine Form
Dieses neue Materialmaterial verändert dank Licht- und Temperaturreizen seine Form
Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Materialien erzielt dieses von Ingenieuren der University of Colorado in Boulder entwickelte Material einfach programmierbare bidirektionale Transformationen auf makroskopischer Ebene. So kann es durch Licht- und Temperaturreize in komplexe und vorprogrammierte Formen verwandelt werden.